In einem Ruhewald / Friedwald / Ruheforst ist ein Teil des Baumbestandes offiziell als Friedhof ausgewiesen.

Hier kann ein Baumplatz oder auch Plätze rund um einen Baum bereits zu Lebzeiten erworben werden. Nach den Formalitäten (Verträge) kann die Urne im Wurzelbereich des Baumes beigesetzt werden.

Angeboten werden bei dieser Form der Beisetzung unter anderem die Möglichkeit am Grabplatz oder auf einem ausgewiesenen Feierplatz im Wald eine kleine “Feier” zu organisieren.

Blumengestecke sind bei dieser Form der Beisetzung nicht erwünscht. Offenes Licht, wie z.B. Kerzen sind strengstens verboten.

Spätere Grabpflege entfällt. Die Natur übernimmt hier eine natürliche “Grabgestaltung”

Im Waldgebiet bei Weitramsdorf ist für unseren Umkreis der nächste Ruhewald.