“… dem Abschied eine Stimme geben…”

Von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen, ist einer der emotionalsten und schwersten Momente im Leben der Angehörigen und deren Familien. Die inhaltliche Gestaltung einer Trauerfeier durch einen Trauerredner oder einer Trauerrednerin kann die Würdigung des Verstorbenen besonders hervorheben. Aus diesem Grund wird der Trauerredner immer häufiger angefragt.

Wann sollten Sie darüber nachdenken, diese außergewöhnliche Dienstleistung für sich in Anspruch zu nehmen?

  • Der/die Verstorbene war konfessionslos, oder hat mit der Institution “Kirche” gebrochen?
  • Es ist zur Trauerfeier kein Geistlicher zuständig oder erreichbar?
  • Wünschen Sie eine individuelle und moderne Ausgestaltung der Abschiedszeremonie oder der Trauerfeier ?
  • Sie möchten den Abschied mit besonders persönlichen Worten gestalten?
  • Sie hatten schon einmal die Möglichkeit, eine Trauerfeier mit freiem Redner zu besuchen.

In der Vita (Lebenslauf, Lebensweg) findet sich viel Platz und Raum für die Würdigung des Lebens des Verstorbenen. Darüber hinaus gibt die sehr persönliche Trauerrede den Hinterbliebenen Kraft und Trost für die Zeit nach dem Abschied.

Die Individualität, die Besonderheiten, die musikalischen Komponenten, die Ausgestaltung der Abschiednahme (Trauerfeier), als auch die formalen Angelegenheiten werden in einem ausführlichen Gespräch besprochen.

Ausführliche Informationen und Hintergründe zum Thema “Trauerredner” finden Sie auch unter
www.trauerredner-coburg.de.